Festnahmen auf Wochenmarkt Chorweiler & Infostand “Taschendiebstahl”

Polizeioberkommissarin Jessica Kluszczyk hat uns auf folgende erfreuliche aktuelle Pressemitteilung der Polizei hingeweisen welche wir hier sehr gerne teilen möchten.

220318-2-K Mutmaßliche Taschendiebinnen auf Wochenmarkt festgenommen – Warnhinweis – Beratungsangebot – #Präsenz im Veedel

Nach aktuellen Erkenntnissen sind in letzter Zeit auf den Kölner Wochenmärkten Taschendiebe aktiv. Die Tatverdächtigen versuchen im Gedränge, vor allem ältere Menschen zu bestehlen. Am Donnerstagvormittag (17. März) hatten Zivilpolizisten zuletzt auf dem Liverpooler Platz in Chorweiler zwei 37 und 38 Jahre alte Frauen auf frischer Tat festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, gegen 11.20 Uhr im Marktgedränge mit Hilfe eines Schals versucht zu haben, unbemerkt vom potenziellen Opfer die Geldbörse einer 62-jährigen Kölnerin zu entwenden. Polizisten führten erkennungsdienstliche Maßnahmen durch und leiteten Strafermittlungen ein.

Die Polizei Köln empfiehlt Marktbesucherinnen und -besuchern eindringlich, vor allem im Gedränge an Verkaufsständen auf ihr Geld und Wertgegenstände zu achten.

Am kommenden Donnerstag den 24. März wird unsere Dorfpolizistin Polizeihauptkommissarin Manuela Kuschel in der Zeit 7 – 10 Uhr an einem Infostand zum Thema „Taschendiebstahl“ auf dem Wochenmarkt Liverpooler Platz in Chorweiler für Fragen zur Verfügung stehen.

Manuela Kuschel: Am Mittwoch 23.3. auf dem Wochenmarkt Heimersdorf zum Thema "Seniorenprävention und Opferschutz";
Am Donnerstag 24.3. auf dem Wochenmarkt Chorweiler zum Thema "Taschendiebstahl"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden: