“Bachreporter” – Wasserschule Köln – Fr. 23.08. 14:30-17:00 Uhr

+++ UPDATE 17.07.2024: +++
– Für unseren Besuch am 23.08.2024 sind 13 von 20 Plätzen frei


Wann ist ein Bach eigentlich sauber? Wenn er klar aussieht? Nicht unbedingt! Das verraten Kleintiere, die im Gewässer leben und wichtige Hinweise auf die Gewässergüte. Während Egel für eine mäßige Wasserqualität sprechen, finden sich Eintagsfliegenlarven vorwiegend in Bächen hoher Gewässergüte.

Die Kinder werden in diesem Kurs als Bachreporter:innen ausgebildet und ziehen mit Keschern und Becherlupen bewaffnet los, um zu beobachten, zu sammeln und zu bestimmen welche Tierarten im Bach leben. Auch die ökologischen Zusammenhänge in den Nahrungsketten der Bachbewohner werden spielerisch beleuchtet. Und nicht zuletzt gibt dieser Unterricht Großstadtkindern die Möglichkeit Natur hautnah zu erleben.

Nachdem wir mit dem Bürgerverein die Wasserschule in Porz (Wasserwerk am 12.10.2023) und in Stammheim (Klärwerk am 05.01.2024) besucht haben, steht für den ersten Freitag nach den Sommerferien 23.08.2024 für 14:30 – 17:00 Uhr der Besuch der Wasserschule in Thielenbruch / Dellbrück an. Dort können die Kinder am Kurs “Bachreporter” gewässerökologische Untersuchungen am Strunder Bach durchführen – Der authentische Lernort ermöglicht dabei anschauliche Erfahrungen und hautnahes Erleben vor Ort.

Die Uhrzeit ist bewusst spät auf Freitag 14:30 Uhr gelegt worden damit nach der Schule alle hoffentlich ausreichend Zeit für die Anfahrt haben.

Damit hätten wir alle Angebote der Wasserschule Köln einmal besucht. Für die Kinder die eine der drei Angebote noch nicht besuchen konnten möchten wir weitere Besuchstermine organisieren, wahrscheinlich an Tagen wo die KGS bewegliche Ferientage hat.

Gelber Hintergrund Folgende Anmeldekriterien:
  • Für Kinder von Vereinsangehörigen übernimmt der Bürgerverein die Teilnahmegebühr i.H.v. 3,50 Euro.
  • Nichtmitgliedern müssen die Kosten selbst tragen.
  • Sie sind Mitglied im Bürgerverein oder haben einen Bezug zu Heimersdorf / Seeberg-Süd.
  • Wir sind eine gemischte Gruppe aber Kinder sollten mindestens im Vorschulkinder / 5 Jahre alt sein.
  • Interessenten schreiben bitte eine Email mit ihren Kontaktdaten inkl. Handy-Nr. an info@bvh-koeln.de.
Gelber Hintergrund Für Besuche an den Bachstandorten empfiehlt die Wasserschule Köln:
  • Wettergerechte Kleidung und ggf. Wechselkleidung
  • Feste Schuhe für die Fußwege sowie Gummistiefel oder Wasserschuhe für die Bacherkundung

1 Kommentar on ““Bachreporter” – Wasserschule Köln – Fr. 23.08. 14:30-17:00 Uhr

  1. Nach dem Kurs “Bachreporter” möchten wir im neuen Schuljahr die Wasserschule Köln gerne mit neuen Kindern wieder am Wasserwerk Porz und dem Klärwerk Stammheim besuchen, sofern wir genügend Anmeldungen / Interessenten bekommen.
    Bitte schauen Sie sich die oben verlinkten Berichte und die eindrucksvollen Bilder an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden: