Streetbuddies – Aktion mehr Sicherheit für Kinder gestartet

+++ UPDATE 21.05.2020 +++

Heute wurden die letzten Bilder der bisher 10 Streetbuddies online eingestellt, siehe unten.


+++ UPDATE 15.05.2020 +++

Am 15.05.2020 startete in Heimersdorf unsere Aktion “Streetbuddies” – gefördert aus Mitteln der Bezirksvertretung Chorweiler. Vielen Dank dafür.
In der kommenden Woche folgen dann die nächsten Aufstellorte Stallagsweg ( Spielplatz/Bushaltestelle ), Lebensbaumweg ( Schulen, Kitas ) und Volkhovener Weg (Schule, S-Bahn). Bis Ende Mai wollen wir die Aktion abgeschlossen haben und Fotos jedes Streetbuddies inkl. Standortangabe hier veröffentlichen.
Bereits jetzt erhalten wir sehr große Zustimmung für diese Aktion. Die uns übermittelten Wünsche nach weiteren Aufstellorten können wir gar nicht alle bewältigen.


+++ UPDATE 10.05.2020 +++

Am 10.5. versuchte eine Gruppe von 4 Heimersdorfer Jugendlichen den Streetbuddy auf der Zypressenstraße zu demolieren – die Fahne des Streetbuddy wurde entwendet. Zufällig wurde das Ereignis vom Vorsitzenden des Bürgervereins beobachtet. Er stellte die Jugendlichen zur Rede, diese gaben daraufhin die Fahne zurück. Die Jugendlichen waren bis auf Einen sehr einsichtig – daher wurde auf eine Anzeige verzichtet. Die Situation wurde auch von anderen Zeugen beobachtet.

Anlässlich dieses Vorfalls der folgende allgemeine Hinweis:
Die Streetbuddies sollen die Verkehrsteilnehmer auf gefährliche Überwege und Straßeneinmündungen aufmerksam machen und alle Beteiligten zur Vorsicht und Rücksicht auffordern.


+++ 06.05.2020 +++

Streetbuddies sind Figürchen am Straßenrand – ca. 80 cm hoch – in Leuchtfarben.
Sie sollen an Gefahrenstellen den fließenden Verkehr warnen und auffordern, hier besonders achtsam zu sein ( Kinder ! Ältere Menschen …)
Wir haben solche Streetbuddies bestellt und werden sie in den kommenden Wochen in Heimersdorf aufstellen ( befestigen ! ) – nachfolgend auch in Seeberg-Süd. Wir bitten Sie nun um Standortvorschläge und Hilfe beim Aufstellen und sichern.

Haben Sie weitere Ideen oder wollen Sie mitmachen – melden Sie sich einfach per Email unter dkhoehnenbvh@gmail.com oder per Kommantar auf diesen Beitrag.
Unsere Aktion Streetbuddies wurde von der Bezirksvertretung Chorweiler mit 500 € bezuschusst und gefördert.

6 thoughts on “Streetbuddies – Aktion mehr Sicherheit für Kinder gestartet

  1. Sehr geehrte Damen und Herren aus Heimersdorf,
    Wir würden uns sehr über einen Streetbuddie , Am Eichelberg , freuen.
    Gerade jetzt wo der Spielplatz hier saniert wurde, wird dieser viel und gern von Kindern besucht.
    Jedoch kommen hier sehr viele Autos angerasst, was uns schon länger sorge macht.

    Mit freundlichen grüßen
    Hammer

    1. Sehr geehrte Frau Hammer,

      bitte entschuldigen Sie die verzögerte Antwort.
      Wir übernehmen Ihren Standortvorschlag gern und reservieren dafür einen Streetbuddy. Könnten Sie diesen selbst aufstellen inkl. Diebstahlsicherung? Wir liefern Ihnen dann einen Buddy direkt zu Ihnen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Dieter Höhnen

  2. Hallo zusammen,
    da auf dem Volkhovener Weg leider immer schneller als 30 km/h gefahren wird, finde ich es sinnvoll Buddies vor der Schule aufzustellen.

    Freundliche Grüße
    M.Beer

  3. Auch auf dem Palmenweg in Heimersdorf wäre ein Buddy erforderlich. Da auch hier eher selten auf die Geschwindigkeit geachtet wird. Hier ist ebenso ein reger Verkehr an Elterntaxis zu verzeichnen. Allerdings achten auch die nicht auf die Geschwindigkeit. Da dieser Weg direkt zur Grundschule führt ist er auch als Schulweg zu bezeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.