Markt Chorweiler – Zustände in der Pandemiezeit

Anmerkung des Webmasters: Die Ereignisse rund um den folgenden Bericht vom Vorsitzenden des Bürgervereins Dieter Höhnen wurde ausgelöst durch das am Samstag 24.10. aufgenommene Beitragsbild, welches Marktbesucher an einem Stand ohne Einhaltung des Mindestabstandes zeigt.

An die zuständigen Amtsleitungen der Stadt Köln
sowie die örtliche Politik ( BV6) via Mail zum 01.11.2020

Sehr geehrte Damen / Herren,
am gestrigen 31.10. fand eine 3. Begehung des Chorweiler Marktes statt. Teilnehmende : Frau Andrea Fassbender als Abteilungsleiterin der Kölner Marktverwaltung ( -236- ) Dieter Höhnen & Thomas Schlimkowski als Vertreter des BVH e.V.
Eine 1. Begehung fand vor ca. 1 Woche statt aufgrund von Beschwerden aus dem Kreis von Bürgerinnen und Bürgern aus unserem Wirkungsbereich. Diese führten zu Anmerkungen und Hinweisen unsererseits bzgl. Verstößen gegen aktuelle Pandemie-Auflagen. Diesen Hinweisen folgten Stellungnahmen der Verwaltung sowie eine Begehung durch Herrn Amtsleiter Rummel in Begleitung von Veedelskümmerern am vergangenen Donnerstag.
Die 2. Begehung erfolgte durch den Vorstand unseres Vereins ebenfalls am vergangenen Donnerstag  – verbunden mit einem Bericht u.a. an die zuständigen Verwaltungsstellen und die lokale Politik. Die hierauf positiven Antworten der Amtsleitungen liegen Ihnen und uns vor.
Die 3. Begehung fand mit Frau Andrea Fassbender ( s.o. ) am gestrigen Samstag, dem 31.10. ab 11 Uhr statt mit anschließendem Analysegespräch. 
Hierüber berichte ich heute aus unserer Sicht :  weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.